Qualifikation

 Die Ausbildung an der Fachschule wird mit einer staatlichen Abschlussprüfung beendet und berechtigt nach Bestehen der Prüfung zum Führen der Berufsbezeichnung

"Staatlich geprüfte Betriebswirtin, Schwerpunkt Logistik" oder "Staatlich geprüfter Betriebswirt, Schwerpunkt Logistik".

Der "staatlich geprüfte Betriebswirt" ist laut Deutschem Qualifikationsrahmen (DQR) der Stufe 6 zugeordnet und damit dem Bachelor gleichwertig!

 Kosten  

  • Für den Schulbesuch müssen keine Gebühren bezahlt werden!
  • Nach der Anmeldebestätigung müssen von den Schülerinnen und Schülern 250 € überwiesen werden. Davon werden die Lehrbücher (ca. 200 Euro) gekauft und die Anzahlung für die erste Exkursion geleistet.

 

Der Abschlussjahrgang 2017 der Logistikschule Kiel:

 DSC5433soka246 klein