Auslandsaufenthalte

Buenos Aires (Argentinien)

Was?

Der Schüleraustausch besteht seit zehn Jahren. Die Erfahrungen sind überwiegend positiv.

Wer?

Der Austausch richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Spanischkurse der 12. Klassen .

Wann?

Die Argentinier kommen Anfang Januar und bleiben bis Anfang April. Die Deutschen fahren zwei Wochen vor den Sommerferien nach Argentinien und bleiben acht Wochen dort.

Wohin?

Die deutsche Schule befindet sich in Hurlingham, einem Vorort von Buenos Aires.  Sie heißt Instituto Cultural Roca – Deutsche Schule Hurlingham.

Kosten?

Unterbringung und Verpflegung eines argentinischen Austauschschülers, Flug etwa 1300 Euro, Reisen in Argentinien ca. 1200 Euro, Taschengeld.

Bilbao (Spanien) --> kein Angebot im laufenden Schuljahr

Was?

Als Europaschule haben wir Kontakt zu der Deutschen Schule in Bilbao. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an diesem Austausch absolvieren ein zweiwöchiges Praktikum in einem deutschen bzw. spanischen Betrieb.

bg 2011 bilbao praktikum beim fleischermeister

Wer?

Schülerinnen und Schüler der Spanischkurse der 13. Klassen können daran teilnehmen.

Warum?

Die spanischen Schülerinnen und Schüler kommen Anfang September. Die deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmer fahren am Ende der ersten Woche der Herbstferien nach Bilbao.

Dauer?

Der Aufenthalt umfasst jeweils 17 Tage.

Kosten?

Ca. 300 Euro plus Taschengeld.


News

Digitale Woche Kiel 2017

Die Digitalisierung erlebbar machen und Perspektiven für die Zukunft schaffen – das ist das große Ziel der Digitalen Woche Kiel. Sie bietet den Akteuren aus digitaler und klassischer Wirtschaft, Wissenschaft und Politik Raum für die aktive Auseinandersetzung mit dem digitalen Wandel. Mehr unter https://digitalewochekiel.de

logo_diw2017

Neue Webseite

Die Erneuerung der Webseite ist in einem Schülerprojekt der BFS3 entstanden. Diese Seite wird aktuell überarbeitet. Einige Funktionen sind noch deaktiviert. Wir bitten um Verständnis.

Stellenausschreibung

Zur Stellenausschreibung 
Verwaltungsleiterin bzw. des Verwaltungsleiters