Hier finden Sie die Anmeldung zum Berufsschulunterricht, das aktuelle Blocktableau und die Aufstellung der Unterrichtstage im Teilzeitbereich.
Kaufleute im Großhandel werden im dualen System ausgebildet, d.h. sie erwerben die Fachkenntnisse sowohl in der Berufsschule als auch in Ausbildungsbetrieben.
Am RBZ Wirtschaft . Kiel werden die Auszubildenden im Groß- und Außenhandel schwerpunktmäßig in der Fachrichtung Großhandel beschult.
Grundsätzlich besteht keine bestimmte Voraussetzung für die Ausbildung zum Großhandelskaufmann zur Großhandelskauffrau. In der Regel ist jedoch mindestens ein guter Realschulabschluss zu empfehlen.
Einsatzbereiche Der Beruf des Kaufmanns bzw. der Kauffrau im Groß- und Außenhandel ist Branchen übergreifend und beinhaltet alle kaufmännischen, verwaltenden und organisatorischen Aufgaben eines Großhandelsbetriebes. Im Mittelpunkt der beruflichen Tätigkeit stehen dabei Kundenberatung und -betreuung, Ein- und Verkauf, Lageroptimierung, Warenkunde, Marketing, Kalkulation, Finanzierungsfragen und Rechnungswesen. Zu den Qualifikationen gehören neben kaufmännischer Fachkompetenz, die sichere Handhabung moderner Informations- und Kommunikationstechniken sowie Gesprächs- und Verhandlungsführung und rechnerische Fähigkeiten.
Die Dauer der Ausbildung beträgt grundsätzlich 3 Jahre. Sie kann jedoch unter bestimmten Voraussetzungen bereits bei Abschluss des Ausbildungsvertrages auf 2 bzw. 2,5 Jahre verkürzt werden. (§ 8 BBiG) Während der Ausbildung ist es möglich, nach Anhören des Ausbildenden und der Berufsschule aufgrund guter Leistungen vorzeitig zur Prüfung zugelassen zu werden (§ 45 BiBG). Die Ausbildungszeit verkürzt sich dann um ein halbes Jahr.

Neben der Ausbildung kann der Zusatzunterricht zur Erlangung der Fachhochschulreife (FHR) besucht werden. Weitere Informationen dazu finden Sie unter diesem Link.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung
Abteilungsleiter: Sascha Röhrs 

  • Tel.: 0431 1698-477
  • Fax: 0431 1698-444
  • e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bildungsgangsprecher: Harald Vogler Tel.: 0431 1698-400