Im (kaufmännisch geführten) Ausbildungsvorbereitenden Jahr (AVJ) am RBZ Wirtschaft . Kiel ist der Unterricht in weiten Teilen projektorientiert gestaltet. Die Schüler/innen, die sich im AVJ auf ihren Abschluss vorbereiteten, betreiben mit Hilfe ihrer Lehrkräfte eine öko-faire Cafeteria. Einmal pro Woche öffnet das Café für Schüler/innen und Lehrkräfte seine Türen. Die mitarbeitenden Schüler/innen bieten heiße und kalte Getränke aus ökologischer Produktion und Fairem Handel sowie Gebäck und kleine Snacks (z. T. selbst hergestellt) an. Auch für Veranstaltungen innerhalb der Schule stellt das Café Kilimanjaro den Rahmen und das etwa 15-köpfige Team des Cafés übernimmt das Catering.

Am praktischen Beispiel lernen die Schüler/innen die Grundlagen kaufmännischen Handelns. Von den Grundzügen der Warenwirtschaft über ganzheitliche Produktqualität bis zum Rechnungswesen werden viele Bereiche angesprochen. Das Café entwickelt sich von Jahr zu Jahr weiter.

Den Namen erhielt das Café in Anlehnung an die Tansania-Schulpartnerschaft, die das RBZ vom ehemaligen Standort Ludwig-Erhard-Schule aus initiierte und im renovierten Altbau im RBZ Wirtschaft . Kiel weiterhin lebt und pflegt.

Seinen Ursprung hat es in einem Projekt der Aktion Kinder- und Jugendschutz Schleswig-Holstein im Jahr 2004-06. Das Globale Lernen an Schulen sollte gestärkt werden, speziell mit Blick auf die "Auseinandersetzung mit eigenen Wertvorstellungen und Handlungsmöglichkeiten vor dem Hintergrund sozialer, entwicklungspolitischer, ökonomischer und umweltpolitischer Erfordernisse." (AKJS-Homepage) Unterstützt durch externe Moderator/innen wurde die Projektidee wie das Café Kilimanjaro mit den Schüler/innen entwickelt und umgesetzt.

Das Café strahlt mit seinen Angeboten und Produkten auch in die übrige Schule aus. Es macht ganz im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung auf Themen wie gerechter Welthandel oder ökologische Wirtschaftsweise aufmerksam, während es deren Umsetzung praktiziert.

Infos: Oliver Zantow, RBZ Wirtschaft . Kiel, Tel.: 0431 / 1698400


News

Digitale Woche Kiel 2017

Die Digitalisierung erlebbar machen und Perspektiven für die Zukunft schaffen – das ist das große Ziel der Digitalen Woche Kiel. Sie bietet den Akteuren aus digitaler und klassischer Wirtschaft, Wissenschaft und Politik Raum für die aktive Auseinandersetzung mit dem digitalen Wandel. Mehr unter https://digitalewochekiel.de

logo_diw2017

Neue Webseite

Die Erneuerung der Webseite ist in einem Schülerprojekt der BFS3 entstanden. Diese Seite wird aktuell überarbeitet. Einige Funktionen sind noch deaktiviert. Wir bitten um Verständnis.

Stellenausschreibung

Zur Stellenausschreibung 
Verwaltungsleiterin bzw. des Verwaltungsleiters