Die Fachschule für Betriebswirtschaft, Schwerpunkt Handelsmanagement, kann über zwei Jahre (4 Semester) in Vollzeit oder über drei Jahre (6 Semester) in Teilzeit absolviert werden. Der Gesamtstundenumfang beträgt 2.400 Stunden. Im letzten Jahr wird von jedem Schüler eine Facharbeit über ein gemeinsam ausgewähltes Thema geschrieben.

  1. Vollzeiteinrichtung (4 Semester - 2 Jahre)

    Seit 2014 bieten wir die Betriebswirteausbildung in Vollzeitform an. Unterrichtszeiten sind montags - freitags jeweils von 8.00 bis 13.00/15.30 Uhr. Der Lehrgang läuft über zwei Jahre. Eine Projektwoche findet am Ende des 1. oder zu Beginn des 2. Weiterbildungsjahres statt. Der erste Lehrgang der Vollzeiteinrichtung startete im August 2014. Der nächste Lehrgang startet im August 2018.

  2. Teilzeiteinrichtung (6 Semester - 3 Jahre)

    Seit 2015 bieten wir die Betriebswirteausbildung auch in Teilzeitform an. Der nächste Lehrgang startet im August 2018.

Unterrichtszeiten sind:

montags und dienstags jeweils von 17:30 - 20:45 Uhr
mittwochs von 8.00 - 15:30 Uhr

Vorgesehen sind zwei Projektwochen. Die erste Projektwoche findet am Ende des ersten Weiterbildungsjahres statt. Die zweite Projektwoche findet zu Beginn des dritten Weiterbildungsjahres statt.
Lernbereiche und Lernfelder


1. Grundlagenfächer

  • Kommunikation/Deutsch
  • Englisch
  • Informatik
  • Wirtschaftsmathematik
  • Französisch (nur im Bereich der Vollzeitvariante)

2. Anwendungsfächer

  • Rechnungswesen
    - Buchführung und Jahresabschluss
    - Kostenrechnung und Controlling
  • Betriebswirtschaftslehre
    - Unternehmensgründung und Finanzierung
    - Kernprozesse des Unternehmens
    - Wirtschaftsrecht und Steuern
    - Handelsmanagement
     -Beschaffungs- und Verkaufsprozesse im Handel
    - Optimierung der Supply Chain im Handel
    - Außenhandelsgeschäfte
  • Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftspolitik
  • Projektarbeit und Präsentation