Profil - Wirtschaft und Gesellschaft

Profil Gesellschaft B

© R. Schmidt, RBZ Wirtschaft . Kiel

 

Du hast Lust und Interesse,

  • auf politische Entscheidungen Einfluss zu nehmen?
    politische Prozesse, soziales Engagement, Workshops mit Expertinnen und Experten
  • ein Start-up-Unternehmen zu gründen und Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit zu entwickeln? 
    Unternehmensprojekt zur Gestaltung der Gesellschaft (Social entrepreneurship education)
  • wirtschaftliche Modelle praxisorientiert zu bearbeiten?
    Wie funktioniert die Wirtschaft eines Landes? Welche Entwicklungen auf der anderen Seite der Welt haben mit der Wirtschaft in Deutschland und Europa zu tun? 
  • zu erforschen, warum Wirtschaft und Gesellschaft so gut zusammenpassen?
    Wie beeinflussen wirtschaftliche und politische Entscheidungen die Gesellschaft? Wie soll die Gesellschaft der Zukunft sein?
  • aktuelle gesellschaftliche Konflikte in fächerübergreifenden Projekten zu diskutieren?
    Themenbeispiele: Der Ethikrat tagt am RBZ, Künstliche Intelligenz, Aktive Sterbehilfe, Frieden sichern!, Recht verstehen

Dann bist du im Profil Wirtschaft und Gesellschaft genau richtig!

Im Profil Wirtschaft und Gesellschaft lernst du besonders, wirtschaftliche Problemstellungen im Spannungsfeld von Gewinnmaximierung, sozialer Verantwortung und rechtlichen Regeln zu analysieren und individuelle Lösungen für die Zukunft zu entwickeln. Auf deinem Weg zum Abitur erwirbst du neben dem Unterricht im Bereich Wirtschaft und Gesellschaft wichtige Kenntnisse in den verschiedenen anderen Fächern und hast zusätzliche Freiräume und Wahlmöglichkeiten..

 

Gesellschaft Klupsch Nele

© Nele Klupsch, Landesberufsschule Photo+Medien Kiel

 

Profilfächer: Volkswirtschaftslehre (5-stündig, erhöhtes Anforderungsniveau), Deutsch (5-stündig, erhöhtes Anforderungsniveau), Rechtslehre, Gemeinschaftskunde, Philosophie

weitere Fächer: Mathematik, Englisch, Spanisch (neu beginnend) oder Französisch (neu beginnend oder fortgeschritten), Betriebswirtschaftslehre, Biologie, Berufliche Informatik, Sport

Prüfungsfächer: Volkswirtschaftslehre, Deutsch, Mathematik oder Biologie, eine Fremdsprache nach deiner Wahl, ein weiteres Fach nach freier Wahl (mündlich)

 

Gesellschaft Berger Larissa

© Larissa Berger, Landesberufsschule Photo+Medien Kiel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen