Digitale Berufsfelder - Digitalisierung verändert die Berufe

Beim digitalen Wandel handelt es sich um einen kontinuierlichen Veränderungsprozess, der durch den zunehmenden Einsatz digitaler Technologien entsteht. Der Wandel betrifft alle Teile der Gesellschaft inklusive der Wirtschaft mit ihren Unternehmen. Damit ändern sich auch die Berufsfelder.

Worauf müssen wir uns einstellen?

Die Basis des digitalen Wandels bilden verschiedene Faktoren. Grundlage jeglichen digitalen Wandels sind die digitalen Technologien. Dazu zählen Schlüsseltechnologien wie die Datenanalyse, Big Data, das Cloud Computing, IT Sicherheit und vieles mehr.

Die digitalen Technologien auf digitalen Infrastrukturen ermöglichen diese Entwicklung. Sie gestatten es den digitalen Anwendungen, sich zu vernetzen und auszutauschen. Die digitalen Infrastrukturen beinhalten Endgeräte wie Computer, Tablets, Smartphones, eingebettete Systeme, etc. 

Webanwendungen erlauben zudem die globale Verbreitung von digitalen Anwendungen auf Internetbasis.

Was wollen wir am RBZ Wirtschaft Kiel zeigen?

Ein Trend digitaler Infrastrukturen ist deren Virtualisierung. Dadurch werden sie selbst zu digitalen Anwendungen und lösen sich von der Hardware. Inhalte des alltäglichen Lebens lassen sich mithilfe der Informationstechnik digitalisieren. So liegen beispielsweise Sprache, Bilder, Zahlungsmittel, Schlüssel, Berechtigungskarten, Filme oder Musik als digitale Dateien vor, die sich wiederum mit digitalen Anwendungen verarbeiten lassen.

Wir versuchen einen kleine Überblick über einige Trends zu geben und bieten Vortäge für Schülerinnen und Schüler zu folgenden Themen an, die von innovativen Unternehmen aus der Region präsentiert werden:

  • AR (augmented reality, zu deutsch: erweiterter Realität)
  • E-Commerce,
  • IT und Umwelt,
  • KI (Künstliche Intelligenz),
  • Big Data,
  • Blockchain,
  • Hololens Demo,
  • Virtual Reality Anwendungen mit Google Expeditions Virtuell Reality

Ziel der Veranstaltung

Ziel soll es sein, die Teilnehmer für das Thema Digitalisierung zu sensibilisieren. Es wird nichts mehr so bleiben wie es war. Die Auswirkungen auf die Berufe werden vielschichtig sein. Wer heute eine Beruf wählt, kann nicht wie früher davon ausgehen, dass sein Wissen über Jahre ausreicht, um den Beruf erfolgreich auszuüben.

 

Wann?

Dienstag, 11. Sept. 2018

08:00 bis 13:30 Uhr

Ablauf

Der Ablauf 2018 als PDF Datei

 Logo digitale Woche Kiel

 

https://digitalewochekiel.de/programm/digitale-berufsfelder/

 

Wo?

RBZ Wirtschaft Kiel

Westring 444

24118 Kiel

 

oder digital:

What 3 words Adresse:

What 3 Words Adresse herkunft.exzellentes.besuchen

 

Für wen?

Die Veranstaltung richtet sich an

  • Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9,
  • deren Lehrkräfte sowie
  • weitere an digitalen Berufsfeldern interessierte Personen.

Präsentierende Unternehmen

 Eine Auflistung der präsentierenden Unternehmen mit den Themen.

  • Consist Software Solutions:"Gaming your data - (Big Data Analyse)
  • FLS GmbH – Fast Lean Smart : KI in Service und Logistik
  • FH Kiel: Information Engineering an der FH Kiel,
  • Google Expeditions: Virtual-Reality-Anwendungen
  • macio GmbH Kiel Businesscase Augmented Reality - wie aus Trendthemen Geschäftsmodelle entstehen
  • Olfasense GmbH Kiel: Smarte Sensoren im Internet der Dinge - Wie kann man Luftqualität in Echtzeit "sichtbar" machen?
  • Oncampus GmbH Lübeck : Programmierung einer eigenen Blockchain zur Verwaltung von E-Learning Zertifikaten
  • OTTO: Am Puls des digitalen Handels
  • Gustaf Stechmann : Kreative Berufe in den digitalen Medien: Vorstellung von Berufsbildern in den Bereichen 3D-Animation, Computer- und Videospiele, Virtual Reality etc.
  • TRASER Software GmbH Kiel: AR in der Landwirtschaft
  • Windfinder.com : Der Weg von Windfinder als SMS-Dienstleister über eine Webseite hin zu Apps

Ein Auzug aus der KN Beilage Digitale Woche

Digiwo Artikel KN Beilage 2019 09 05

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen